Freitag, 16. November 2012

Emergency - Smoky Hair


(please scroll down for English version)
Hallo ihr Lieben :-)

Zeit für einen neuen Post aus der Emergency-Reihe! Nach diesem hier sind noch drei weitere Posts dieser Art geplant, dann endet die Reihe (vorerst).
Wenn ihr persönliche Beauty Emergencies habt, würde ich mich über einen Kommentar sehr freuen, vielleicht gibt es ja eine Lösung und somit einen weiteren Post ;-)

Das heutige Thema: Smoky Hair - Verrauchte Haare. Vielleicht kennt ihr das auch: Ihr wart feiern oder in einer Kneipe oder vielleicht auch nur mit einem Raucher in der Stadt unterwegs und wenn ihr nach Hause kommt merkt ihr, dass eure Haare den ganzen Rauch aufgenommen haben.
Natürlich ist die erste Idee: Waschen! Sehe ich auch so, aber um ehrlich zu sein: Wenn ich nachts nach Hause komme, vielleicht auch ein wenig angetrunken bin und eigentlich nur noch schlafen möchte, habe ich keine Lust meine Haare zu waschen, pflegen und auch noch zu föhnen.
Deswegen hier mein Trick, damit die Haare nicht das ganze Kopfkissen einnebeln bzw. man selbst nicht auf eklig riechenden Haaren schlafen muss.

Nehmt euren Föhn und stellt ihn auf kalte Luft ein (die meisten haben dafür eine extra Taste oder lassen sich am  normalen Temperaturschalter kühler stellen). Dann föhnt eure Haare über Kopf durch. Einfach kreuz und quer, so dass am besten überall mal der Wind durch gegangen ist ;-)

Jetzt werden wir den Geruch los. Ich nehme dafür immer Parfumpröbchen oder Parfum, das ich so nicht mehr benutze. Ihr könnt aber auch euer normales nehmen oder, wenn es euch zu teuer dafür ist, Sprühdeo (ich hab auch schon von Febreze in Haaren gehört...).
Was auch immer ihr nehmt, sprüht es ein paar mal in die Haare hinein: Oben drauf, unten drunter, mitten rein.
Danach nehmt ihr noch mal den Föhn auf Kaltluft und pustet alles gründlich durch. Fertig :-)
Der schlimmste Rauchgeruch ist weg und euer Kissen wird am nächsten morgen höchstens nach eurem Parfum riechen. Wenn ihr den Eindruck habt euch sticht trotzdem noch Rauchgeruch in der Nase, bindet euch die Haare zum Schlafen hoch.

Am nächsten morgen dann aber besser relativ zügig waschen ;-)
Ich hoffe der Tipp ist hilfreich für euch und ich würde mich freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen damit als Kommentar hinterlasst. Natürlich genauso, wie am Anfang erwähnt, eure eigenen Emergencies.
Liebe Grüße und bis bald!

Hey guys :-)
Today another post out of the emergency serie. So far I have 3 others planned, afterwards the serie will be finished (for now). If you have personal beauty emergencies, let me know in a comment! I can't promise that I know a solution but if I do we'll have more posts of that kind and the serie continues!

Today's topic: Smoky hair!
Maybe you know that situation when you went out to a club, a pub or just to the city with a person who smokes and when you come back home you feel like your hair is filled with that bad smell. 
I know, the nearest solution would be WASH YOUR HAIR! 
But... Honestly, when I come home at night from partying, maybe a little tipsy and really really tired, I don't want to wash and dry my hair. It just takes too long. 
So here is my tipp how to avoid smoke smell on your pillow and in your nose while sleeping ;-)

First take your hair dryer and put it on cold air. (Most hair dryerst are able to do that) Then blow your hair very well, not only on top but also go between the layers and underneath them. You may look a bit messy afterwards but it is important to have some wind in your hair ;-)

Then we come to the point where the smell has to leave. I usually use perfume samples for it or perfumes that I haven't used in a while. You can also use your daily perfume or, if you find it to expensive for that, use deodorant (I also heared of people putting Febreze in their hair...)
Whatever you use, put it in to your hair. Again: Put it on top, inbetween and underneath! It should be nearly everywhere. 
Then take the blowdryer again on cold air and blow through your hair. Now you shouldn't smell any smoke anymore and the intense smell of your perfume should be a bit lighter as well. 
Your pillow won't smell from smoke the next morning! :-)
If you still feel like your hair smells bad and you don't want to lay on it, put it up with a hairband. 

The next morning should be time to wash your hair ;-)
I hope this was helpfull to you and I would love to hear whether it worked for you. And don't forget to tell me if you have any personal beauty emergencies that you want to read a post about! 
Have a great time and hope to see you soon again :-)

Kommentare:

  1. Super Tipp, danke dafür! :) Das dumme ist nur, dass ich um vier Uhr morgens niemand mit dem Föhn wecken will.. da hilft nur durchschütteln und Parfum oder Anti-Duft-Spray rein.
    UND: auf keinen Fall feucht machen, ich finde, dann riecht alles noch schlimmer!
    xoxo

    AntwortenLöschen
  2. Ahhhw, danke!*-*
    Du hast mein Leben gerettet.:3
    Danke!

    AntwortenLöschen