Sonntag, 21. Oktober 2012

Extensions & Drug Store Products - Günstig pflegen

Hallo ihr Lieben,

Ich habe mir vor kurzem zum wiederholten Male die Haare verlängern lassen und möchte euch daher ein paar Tipps geben, was die Pflege der neuen Haare angeht.
Vorneweg: Informiert euch immer gut, wo ihr die Extensions machen lasst! Wichtig ist die Art wie sie befestigt sind und die Qualität der Haare, teure Produkte muss man sich aber nicht verkaufen lassen.
Hier bekommt ihr noch ein paar Infos zu den Sachen, die ich verwende.

Hey guys, 
I have extensions for the (I think) 4th time now, so I would like to give you some hints an tipps  make it less expensive.
Very important: Always choose carefully where you want to have them done!

Also important is, that you don't have to buy expensive products. On this site I show the products I use, so you see exactly what it is all about.

Meine Bürste:
Ihr müsst keine Rundbürste nehmen. Wichtig ist nur, dass die Borsten weich sind und nicht einhaken können. Damit bürstet ihr zuerst den unteren Teil der Haare und dann vorsichtig den oberen Teil.
Für diese hier habe ich ca. 6€ bezahlt, ein Friseurprodukt kostet um die 20€.

My brush:
You don't have to buy a round one. Important is that the brush is smooth and soft to your hair so it does not damage the bondings. Always start at the ends of your hair and then, carefully, brush the upper part. 
I paid 6€ for this one, at my coiffeur I would have paid 20€. 





Mein Shampoo:
Ich benutze ganz normales Shampoo von Balea. In diesem Fall für braunes Haar, das ist aber nicht der springende Punkt. Das Shampoo ist silikonfrei, was ich bei einem Shampoo für Extensions immer empfehlen würde. Zumindest an den Bondings, also überall in Nähe eurer Kopfhaut, solltet ihr silikonfreies verwenden. In den freihängenden Längen (und wirklich nur da) könnt ihr auch welches mit Silikon verwenden, um die Extensions vor Spliss zu schützen.
Dieses Shampoo war recht günstig. Ich habe definitiv nicht mehr als 3€ bezahlt. Für extra Extensionsshampoo bezahlt man beim Friseur ab 7€, ich habe auch schon welches für 20€ gesehen.

My Shampoo:
I use normal drug store shampoo. In this case it is especially for brown hair, but this is not the point. Make sure your shampoo is silicon free! At least use a silicon free one for the part of hair close to your head where the bondings are. For all the hair below, you can use shampoo with silicon, as they prefent your extensions from split ends.
I paid not more than 3€ for this shampoo, for a professional product I would have paid at least 7€. I already saw products from 20€ on.
  Meine Spülung:
 Wieder ein Produkt von Balea. Die Spülung ist ebenfalls ohne Silikone (wie man diesmal auch vorne auf der Packung sieht), was in diesem Fall aber gar nicht mal so wichtig ist, da ich sie eigentlich nur in den Längen benutze.
Sie macht die Haare schön weich und verhindert so, dass sich die Extensions verheddern. Denkt immer daran: Extensions sind tote Haare! Deswegen müssen sie immer mehr gepflegt werden, damit sie schön bleiben als euer normales Haar. Der Preis liegt ähnlich wie bei dem Shampoo.

My Conditioner:
Again a drug store brand. This time the wrapping also says that it is silicon free, but this is actually not that important. I usually only use it for my lengths so it does not get in contact with the bondings. 
It smoothes my hair and makes it easy to comb. Always remember: Extensions are dead hair. So you have to do a lot more to it to make it look beautiful and natural than to your own hair. The price is similar to the prices for the shampoo.
 Meine Haarkur:
Diesmal eine Kur von Garnier. Ich habe sie ausgewählt, weil sie für trockenes Haar ist. So habe ich meine Pflege komplett: Shampoo mit Uv-Schutz, Spülung für Glanz und Kur gegen Spliss. 
Vermutlich enthält diese Kur Silikone, das ist mir aber relativ egal, da ich sie wirklich nur in Spitzen und Längen einarbeite und nicht direkt auf dem Kopf. Der Preis lag hier schätzungsweise zwischen 5 und 10€. Ein Friseurprodukt bekommt ihr ab 15€. Hier ist der Unterschied also nicht so riesig, trotzdem fühle ich mich wohler damit, etwas zu verwende, was ich selbst ausgesucht habe und nicht etwas, was ich angeblich benutzen MUSS. 

My hair mask:
This time a mask by Garnier. I chose it because it is especially for dry hair. Like this my treatment is complete: Shampoo for brown hair with UV-Protection, conditioner for shimmer and a mask for dry hair that protects me from split ends. Probably the mask contains silicons, but I don't really care as it really does not get in touch with my bondings. I basically use it for my ends. The price was somewhere between 5 and 10€. A professional product would start with 15€. So not that much of a difference this time but still I feel more comfortable using something that I chose and not something that I HAVE to use.

Ich hoffe euch gefallen die Produkte, die man natürlich auch für Haare nehmen kann, die keine Extensions haben. Ich würde mich freuen, wenn ihr mich auf einem der Zahlreichen sozialen Netzwerke besucht. 
Bis bald :-)

I hope you like the products that of course can be used for normal hair as well. I would love if you would visit me on one of the various social networks that you find on the right side as well. 
See you soon :-)

Kommentare:

  1. die bales produkte sind richtig toll

    würde mich freuen, wenn du/ ihr auch meinen neuen BLOG folgen würdet.
    http://zoeloveslifestyle.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  2. Wie viel hat es gekostet die Extensions machen zu lassen ? =)

    AntwortenLöschen