Montag, 5. November 2012

Emergency - Hairy Legs!

Hallo ihr Lieben :-)
ich hab mir überlegt eine kleine Emergency Serie zu starten mit Produkten für den Beauty-Notfall ;-)
Als ersten Post habe ich mir überlegt über das Thema Last-Minute-Haarentfernung zu schreiben.

Nehmen wir einmal eine ganz einfach Beispielsituation: Ihr wollt zum Sport und seid schon recht spät dran. Dann stellt ihr fest, dass eure lange Sporthose noch in der Wäsche steckt und ihr nur kurze im Schrank habt. Eure Beine wären mal wieder reif für eine Rasur, aber ihr habt definitiv keine Zeit zu duschen.

Die Lösung:
Am Besten ein Paket Einwegrasierer im Badezimmer aufbewahren. Dann die Beine mit einer Feuchtigkeitsspendenden Bodylotion einreiben (kleiner Tipp: Wenn die Beine sich nur stoppelig anfühlen, reicht das oft schon aus, um euch ein wenig Zeit zu verschaffen, da die Haare weicher werden ;-)).
Wenn euer Haarwachstum schon weiter fortgeschritten ist, nehmt ihr jetzt einen der Einwegrasierer und rasiert direkt über die eingecremten Beine. Keine Angst, die Bodylotion stumpft die Klingen etwas ab, daher werdet ihr euch nicht schneiden (allerdings deswegen auch nur einen billigen Einwegrasierer verwenden und keine gute Klinge).
Wenn ihr fertig seid, habt ihr rasierte und schon eingecremte Beine (im Notfall natürlich nur so weit gehen, wie man es in der Hose sieht, den Feinschliff macht ihr, wenn ihr Zeit dazu habt).

Die Bodylotion, die ich verwende ist von Dove, ihr könnt aber auch jede andere nehmen. Alternativ könnt ihr es auch mit Öl machen. Das ist zu empfehlen, wenn ihr zu roten Pickelchen nach der Rasur neigt. Zumindest bei mir hat das Körperöl von Balea da immer vollen Erfolg, geschmeidige Haut und keine Reizung.

Ich hoffe euch gefällt der erste Post dieser Serie und ich würde mich freuen von euch zu hören, ob euch weitere Posts dieser Art interessieren :-)

Hey guys :-) 
I had the idea to do some posts on beauty emergencies and how to handle them. 
So the first post is about hairy problems ;-)

Let's think of a stressy situation: You are late for your sports class and really need to hurry up. Then you recognise that your long sports trousers are somewhere in the laundry and you only have short ones left. Unfortunately you planned to shave your legs that evening when you take a shower after sports class. Right now you really don't have the time to do the full shaving programme. What do you do?

The solution:
Always have a package of disposable razors in your bathroom. First take a bodylotion that moisturises. (Hint: If you only have stubbles this may be enough to give you a softer touch and save one more day). If you really have a more hairy problem you should now use the razor immediately on the the moisturised skin. To be scared, the bodylotion makes the blades less sharp so you won't cut yourself (but for that reason, don't use an expensive razor!!). When you're done you have a 2 in 1 solution: Shaved legs and already creamed. (Of course, when you are in a hurry don't do your whole legs. Only the part that the trousers show!)

The bodylotion I use is from Dove but you can use whatever works for you. If you have problems with irritaed skin you should use body oil instead of lotion. In the picture is a cheap grocery brand one, but it really works well. Since I use it after shaving I never had any red spots or irritations again. So you can use that to quick-shave your legs as well. 

I hope you like this post and the idea. I would love to get feedback from you in the comments if you want to read more stuff on beauty emergency solutions!

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Die Idee finde ich richtig klasse.
    Ich mach das selber auch immer mit der Creme wenn ich keine Zeit hab :)

    Ich würde gerne mehr davon lesen:*

    & nimm die sicherheitsabfrage raus , das nervt :/

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! Ich habe bis jetzt immer nur etwas Wasser genommen und dann eingecremt.. Muss ich aber unbedingt mal so probieren, denn
    wenn ich rasiere ist es eigentlich immer ein Notfall :D (wenn ich genug Zeit habe, epilieren ich lieber..)

    ♥, Nina
    http://style-tagebuch.blogspot.com

    AntwortenLöschen